Unsere Netzwerkpartner

Das KIT ist eingebunden in eine Vielzahl von regionalen, nationalen und internationalen Netzwerken. Auf KITcrowd präsentieren wir Ihnen ausgesuchte Projekte aus dem KIT und dessen Netzwerkverbund.

Helmholtz-Gemeinschaft

Die Helmholtz-Gemeinschaft hat die Aufgabe, langfristige Forschungsziele des Staates und der Gesellschaft zu verfolgen und die Lebensgrundlagen des Menschen zu erhalten und zu verbessern. In der Gemeinschaft haben sich 18 naturwissenschaftlich-technische und medizinisch-biologische Forschungszentren zusammengeschlossen. Mit mehr als 38.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresbudget von über vier Milliarden Euro ist die Helmholtz-Gemeinschaft die größte Wissenschaftsorganisation Deutschlands.

http://www.helmholtz.de

Technologieallianz e.V.

Die TechnologieAllianz, der deutsche Verband für Wissens- und Technologietransfer, vereinigt Technologietransfer- und Patentverwertungseinrichtungen in einem bundesweiten Netzwerk – ein flächendeckender Verbund, der über 250 wissenschaftliche Einrichtungen repräsentiert. Die TechnologieAllianz erschließt das gesamte Spektrum innovativer Forschungsergebnisse deutscher Hochschulen und außeruniversitärer Forschungsstätten und zielt darauf ab, durch neue Impulse den Wissens- und Technologietransfer zu beschleunigen.

http://www.technologieallianz.de

DENKFABRIK Gründerhochschulen

DENKFABRIK Gründerhochschulen ist eine unabhängige, nationale und hochschulübergreifende Initiative, die sich der Aufgabe verschrieben hat, als Experte, Berater und Gestalter für unternehmerisches Denken und Handeln zu sensibilisieren und diese Geisteshaltung des Entrepreneurship mit ausgewählten Maßnahmen auf fachlicher, gesellschaftlicher und politischer Ebene voranzutreiben.

http://www.denkfabrik-gruenderhochschulen.de

Gründerallianz Karlsruhe

Die Karlsruher Gründerallianz ist ein Zusammenschluss aller am Standort Karlsruhe im Bereich Existenzgründerförderung und -unterstützung aktiver Institutionen und Einrichtungen. Hierzu zählen u.a. die Kammern, die kommunale Wirtschaftsförderung, die Technologiefabrik, das CyberForum, das KIT, die Hochschulen und eine Reihe von Gründerinitiativen. Die Karlsruher Gründerallianz entwickelt, plant und setzt gemeinsame Veranstaltungen am Standort Karlsruhe um, vernetzt Gründungsberater/innen und Gründer/innen und sorgt sich um den gemeinsamen Auftritt nach außen.

http://www.gruenden-in-karlsruhe.de

CyberForum e.V.

Das CyberForum e.V. ist mit über 1.000 Mitgliedern das größte regional aktive Hightech.Unternehmer.Netzwerk. in Europa. Vom StartUp und der Softwareschmiede über den erfahrenen Unternehmer und internationalen Informationstechnologie-Anbieter bis hin zu Forschungseinrichtungen und Universitäten - das CyberForum bringt sie alle zusammen. Eine Networking-Plattform als direkte Verbindung von Kompetenz, Business-Kontakten und Karriereaussichten. Der Geschäftssitz des CyberForum ist Karlsruhe.

https://www.cyberforum.de

Baden-Württemberg: Connected e.V. (bwcon)

Baden-Württemberg: Connected e.V. ist die führende Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Hightech-Standortes Baden-Württemberg mit Geschäftsstellen in Stuttgart und Freiburg. Den inhaltlichen Schwerpunkt bilden die Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT), die Innovationstreiber für die Anwendungsbereiche Mobilität, Produktion, Gesundheit und Energie sind.

http://www.bwcon.de

Gefördert durch: